Party-Freitag @ Krems

"Warum Ausgehen ? In Krems ist doch nichts los" behaupten manche mieselsüchtige Zeitgenossen und haben in dieser Hinsicht meistens unrecht. Erstens ist man selbst auch für seinen eigenen Spaß und seine eigene Lebenslust verantwortlich, und zweitens werden zuletzt in Krems gehäuft top-besuchte Clubbings (mit über 1000 Gästen) für die Nachtschwärmer angeboten. So auch diesen Freitag.

 

In der Innenstadt gastierten 4 Top-House-DJ´s (Mike Lorenz, Sonic Seven, Armando Estate, Le Beau) in Armin Oswalds Bars und im Marquee - die "Green Mile" wurde supported von Heineken.

 

Der Star Night Club feierte im GCL Hangar sein 9. Jubiläum. Seinen Ursprung hatte Alex Lengauers und Bettina Pemmers Clubbing-Serie übrigens in der Gartenbauschule Langenlois - Konfettiregen, Akrobaten, Feuerschlucker und einen derartigen Besucherandrang gab es damals aber noch nicht so wie in der gestrigen Anniversary Night. Erstmals wurde der Star Night Club österreichweit auf Krone Hit Radio übertragen, was sicherlich für weitere Frequenz bei den nächsten Clubbings sorgen wird. Ärgerlich und unverständlich, wenn nicht skandalös, dass bei der Live-Übertragung dauernd Werbung für die peinlichen Fox-Trottel-Veranstaltungen von DJ Hugo & Co. im Hangar gemacht wurde und nicht für die Und-Lounge oder die Römer´s Bar. Werden wir schauen, was der Alex dazu sagt, wenn er den Live-Stream hört.

 

Minimal Techno statt Mainstream House im Tube bis in die frühen Morgenstunden - On the Turntables FM4-Ikone Patrick Pulsinger und der Wiener Vinyl-Jongleur Trickster. Sound, wie er im Berliner Tresor oder in den Pariser Katakomben nicht elitärer transportiert werden könnte. We want more !

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.