90 Jahre KSC - Rettet den Kremser Fußball !

Am 24. August 1919 wurde der Kremser Fußballklub KSC gegründet, dieser Tage wird somit das 90. Jubiläum gefeiert. Gefeiert unter Anführungszeichen. Ein Artikel in der heutigen NÖN ziert mein Vater Helmut Plischek, Anfang der 60er Stürmer-Legende beim KSC und zweifacher Rekordtorschützenkönig. Damals spielte man noch in der Staatsliga A. Genausowie 1989-1992 - in den Euphoriejahren nach dem sensationellen Cupsieg gegen den FC Tirol (2:0-Heimsieg, 1:3-Auswärtsniederlage, Sieg aufgrund des Auswärtstors von Erwin Wolf).

 

Heute spielt der Traditionsklub in der 2. Landesliga West und verlor gestern das Derby gegen Weißenkirchen (!) im mit 700 Zuschauern überfüllten Wachaustadion mit 1:3. Das junge Discopublikum aus der Weingemeinde jubelte, ehemalige KSC-Anhänger dagegen bekamen Tränen in den Augen, wenn man sich an spannende Spiele von einst vor einer Kulisse von 5.000 Besuchern zurückerinnert.

 

Jetzt ist Handeln angesagt, der KSC darf nicht weiter im Fußball-Elend durchgereicht werden, sondern muss zurück in die Bundesliga. Mit einem Wirtschaftsnetzwerk (wie mein Vater vorschlägt), einer modernen PR-Strategie und Geld von der Stadt. Angeblich soll es pro Monat 1.000 Euro Subvention für den Fußballklub geben, 1/7 des Bürgermeistergehaltes. Fast eine Viertel Million Euro bekommt die Kunsthalle Krems jährlich von der Stadt Krems. Plant man vielleicht ein KSC-Museum im Krischanitz-Gebäude ? Könnte bald bittere Realität werden, wenn man jetzt nicht eingreift. Es ist bereits 5 Minuten NACH 12.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Headphones (Mittwoch, 19 Oktober 2011 09:44)

    I am decide to put this into use one of these days.Thank you for sharing this.To Your Success!