Kremser Ehrendenkmal des Turnvaters Jahn mit "Nazi"-Beschimpfungen beschmiert !

Friedrich Ludwig Jahn, genannt auch "Turnvater Jahn", gilt als Ikone des Geräteturnens und entwickelte u. a. die Turngeräte Reck und Barren. In Krems existiert der Turnverein 1862, der auf den Grundlagen seiner Turnphilosophie beruht.

 

Jahn lebte von 1778-1852, jetzt im Jahre 2014 wird dem patriotischen Deutschen in Krems eine besondere Ehre verliehen: Nazi-Besudeleien bösester Art an seinem Denkmal direkt beim Kremser Stadtpark (in der Utzstraße), vermutlich fabriziert von linksextremen Zellen in der Donaumetropole.

 

Diese Täter müssen gefasst und dingfest gemacht werden – es handelt sich hier um eine schwere Sachbeschädigung, die mit Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren bestraft ist, und um eine Imageschädigung unserer schönen Stadt...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0