Club Gossip: XO-Bar / Und-Lounge

Am 10. Jänner 2006 übernahm Armin Oswald, ehemaliger Barchef des Casino Baden, offiziell das "Hendrik" am Hohen Markt von den Timmermann-Brüdern und benannte die von Architekt Franz Sam konzipierte Cocktailbar um in "XO Bar-Lounge". Dieser Tag ist gleichzeitig auch sein Geburtstag, und jedes Jahr traditionell Anlass für eine feucht-fröhliche Birthday Party. 2010 hatten die Geschenkgeber aber besonders wenig Mitleid für den Barchef. In dem meist schon am eigenen (Un)-Wohlbefinden erkannten Wissen, dass man auch ohne körperliche Betätigung in den gefährlichen Bermudadreiecken dieser Welt schwer abstürzen kann, widersetzten sich diese der Churchill-These "Sport ist Mord" und überhäuften Oswald mit einem Sammelsurium von Sport-Accessoires wie schnittigen Head-Skiern und roten Boxhandschuhen (Achtung vor Regina Halmich !). Dazu eine alte Fliegerhaube vermutlich, um drohende Nachtflug-Abstürze zu mildern. Gesichtet inmitten von Sektgläsern und Latin-Tech-House der Resident-DJ´s "Catwalker" Martin Neger mit Freundin Sarah, Heinz Frischengruber, Stammgäste und Gastro-Mitarbeiter der Und Lounge, des Nightlife und von Armins Co-Lokalen Quba und Q-Stall.

 

Er war die Doorman-Legende im Millennium, charismatisches Aushängeschild der ATV-Skandalreportage "Landdiscos" und tanzte in der Barbara Karlich-Show mit einer rüstigen Disco-Fee den "Gschlapften Boogie": Michael Salzer. Donnerstag besuchte er den Student´s Club in der Und-Lounge, flirtete wie einst zu seiner Jugendzeit und im Almrausch mit sexy Ladies und mutierte bei Sidney Samsons Mega-Hit "Riverside" auf dem glatten Dancefloor zum coolen Hip-Hopper. Natürlich wie immer gehüllt in edler Schale und mit roter Krawatte. Manche Leute werden eben nicht älter, manche sind es schon, bevor sie jung gewesen sind.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Slavik (Freitag, 28 September 2012 07:22)

    Great info, thanks