Club- & Bar-Hypes Krems - Springtime 2009 !

Frühlingserwachen in der Kremser Szene ! Die Tage werden wärmer, die Nächte dauern länger, und meist blickt man bei Verlassen des Clubs mit bleichem Gesicht in gleißendes Sonnenlicht. Ein Schicksal, das auch einigen Star Night Club-Besuchern nach der Spring Break-Party letzten Samstag blühte. Verbunden mit der bitteren Erkenntnis, wie desolat die Österreich-Hallen im ungeschminkten Zustand im Morgengrauen aussehen. Hier besteht echter Handlungsbedarf für die 28.000-Einwohner Stadt Krems in Richtung Veranstaltungszentrum. Im Top-Zustand dagegen Alex Lengauers Und-Lounge, in der sich von Donnerstag bis Samstag Kremser Szene-People, IMC-Studenten und Dance Fetischisten die Klinke in die Hand geben.

 

In den Morning Hours stets mit einschlägiger Paul Prinz-XO-Lederjacke vertreten: Armin Oswald, dessen XO-Bar von Jugendlichen im Rahmen einer Umfrage des Molto-Magazins zum beliebtesten Lokal (73 %) gewählt wurde. Geschätzt wird vor allem die Cocktail-Night am Mittwoch. Verwunderlich der 2. Platz (Irish Pub mit 55 %), auf Platz 3 das Avalon mit 32 %, das Mitte April einen neuen Pächter bekommt.

 

Wie repräsentativ die Umfrage ist, bleibt aber dahingestellt. Einige Lokale wie das Nightlife oder das Il Vaticano fehlen in der Liste vollkommen, weit abgeschlagen die Teenager-Hochburgen Amadeus (23 %) und Q-Stall (14 %). Die "Bar" am Pfarrplatz ist nicht nur rauch-, sondern auch jugendfrei (0 %). Vertreten in der Statistik auch das trotz populärer Guest-DJ´s unter Besuchermangel leidende "G" (23 %), obwohl dort Jugendliche gar keinen Zutritt haben. Rein rechtlich ist man Jugendlicher bis zum 18. Lebensjahr, de facto wohl ewig. Was die Molto-Umfrage unter dem Begriff "Jugendlicher" versteht, bleibt ein Rätsel. Nevermind, Hauptsache "The Party goes on".

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Headphones (Mittwoch, 19 Oktober 2011 09:42)

    I am decide to put this into use one of these days.Thank you for sharing this.To Your Success!