Miss NÖ-Wahl: Siegerin Soprano disqualifiziert

"Blondes have more Fun" - zumindest am Tag danach. Die von der Jury als Siegerin der Miss NÖ-Wahl 2009 gekürte Ordinationsgehilfin Isabella Soprano wurde am Montag nachmittag disqualifiziert. Grund ist nicht ihre Namensgleichheit mit einer amerikanischen Pornodarstellerin, sondern dass sie verheiratet ist. Hat man das vorher nicht gewusst, stillschweigend akzeptiert oder gehofft, es gewinnt ohnehin eine andere ?

 

Sei´s wie sei - neue Miss ist nun die 19jährige Maria Zeilinger, eine blonde Studentin aus dem Yspertal. Die bereits nach dem vermeintlichen 2. Platz selbstbewusste Töne Richtung Miss Austria-Wahl von sich gab. Sie vertritt am 28. März nun Niederösterreich gemeinsam mit der blonden Sales-Managerin Andrea Samek, einer der Publikumsfavoritinnen. Man darf gespannt sein, ob es nach dem Rogan-Schatzi Christine Reiler 2007 bald wieder eine coole Miss aus der ansonsten so biederen niederösterreichischen Provinz geben wird. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0